Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Mit der Erteilung eines Auftrags erkennt der Kunde die im Internet angegebenen Preise und Bedingungen an. Sonderabsprachen bleiben davon unberührt.
  2. Die jeweils aktuellen Preise für unsere Dienstleistungen finden sich auf der Preisliste im Internet.
  3. Für den Rückversand und die Art der Bezahlung können Sie wählen zwischen:
    • Vorkasse mit Versand der Rechnung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, nach dem Eingang der Zahlung erfolgt der Versand von Datenträger und Filmmaterial im versicherten Paket (bzw. Groß- oder Maxibrief).
    • Selbstabholung mit Barzahlung oder Zahlung per Überweisung. Wir bitten um eine vorherige Terminabsprache per Telefon oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
  4. Beim Umgang mit dem Filmmaterial des Kunden wird auf größte Sorgfalt geachtet. Sollten trotzdem Schäden aufgetreten sein, die nachweislich auf den unsachgemäßen Umgang unsererseits zurückzuführen sind, so verpflichten wir uns zum Ersatz des Materialwerts.
  5. Für Beschädigungen am Filmmaterial des Kunden, die auf dem Transportweg durch eine unzureichende Verpackung entstanden sind, kann keine Haftung übernommen werden.
    Ansonsten gilt: Bei Verlust oder Beschädigung des Filmmaterials auf dem Postweg wird für den Materialwert bis 500 € gehaftet. Falls das Filmmaterial des Kunden diesen Wert übersteigt, kann er dies bei der Erteilung des Auftrags angeben. Die anfallenden Mehrkosten trägt der Kunde.
  6. Das der Firma zugesandte Filmmaterial wird absolut vertraulich behandelt. Strafrechtlich relevantes Material ist von dieser Behandlung natürlich ausgenommen.
  7. Einen Monat nach dem Versenden der gescannten Bilddateien werden diese unwiderruflich vom Rechner unserer Firma gelöscht. Sollte es während dieser Zeit zu Beschädigungen oder Verlusten auf dem Transportweg kommen, so können die Bilddaten innerhalb dieser Frist noch einmal zugestellt werden.
  8. Die Dauer für die Bearbeitung eines Auftrags hängt von seinem Umfang ab. Eine Auskunft hierüber kann per Telefon oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingeholt werden.
  9. Reklamationen sind innerhalb von 14 Tagen nach dem Ausgang der Ware (entspricht dem Rechnungsdatum, bzw. bei Vorkasse dem Datum des Zahlungseingangs) schriftlich bei uns einzureichen.
  10. Erweist sich eine der obigen Bedingungen in der Zukunft als ungültig, bleiben alle anderen davon unberührt.

© Copyright Ihr Scanservice in Hannover 2005 - 2017