Bestellung

Die Zeit, die wir für das Scannen benötigen, richtet sich nach der Größe Ihres Auftrages. Bitte melden Sie sich daher vor dem Erteilen eines Auftrags kurz telefonisch oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei uns an. Wir sind dann besser in der Lage abzuschätzen, wieviel Zeit wir zur Erledigung Ihres Auftrags brauchen und können Ihnen Auskunft darüber geben.

Beachten Sie bitte folgendes bei der Erteilung eines Auftrags:

  • Fügen Sie Ihrer Sendung bitte einen ausgefüllten und unterschriebenen Bestellschein hinzu. Sie können das PDF direkt ausfüllen und ausdrucken (mit Adobe Acrobat Reader öffnen) oder die entsprechenden Angaben abschreiben, falls Sie keinen Drucker zur Hand haben.
  • Zahlungsmöglichkeiten und Versand:
    • Vorkasse bei Versand:

      Vorkasse mit Versand der Rechnung per E-Mail. Nach dem Eingang der Zahlung erfolgt der Rückversand von Datenträger und Filmmaterial im versicherten Paket, Groß- oder Maxibrief.

    • Selbstabholung mit Barzahlung oder Zahlung per Überweisung:

      Wir bitten um eine vorherige Terminabsprache per Telefon oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • Falls auf dem Auftrag nichts anderes angegeben wurde, scannen und berechnen wir die kompletten Filmstreifen bzw. Fotoalben, die Sie uns zusenden.
  • Falls Sie selbst Klebestreifen von Negativen entfernen, legen Sie bitte keine noch klebenden Filmstreifen direkt aufeinander. Klebereste sollten wenn möglich, immer vollständig entfernt werden. An Negativen haftende Klebereste verunreinigen den Scanner. Falls die Streifen dennoch kleben, legen Sie bitte Folie oder notfalls etwas weißes Papier dazwischen. Das Scannen ist hier ggf. mit einem Aufpreis verbunden.
  • Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Filmmaterial keine Verunreinigungen enthält. Wir entfernen zwar lose sitzende Staubkörner vor dem Scan mit einem Pinsel, aber besonders bei Schwarz-Weiß-Filmen wirken sich Verunreinigungen negativ auf die Bildqualität aus, da in diesem Fall keine hardwaregesteuerte Staub- und Kratzerentfernung (ICE) eingesetzt werden kann. Bei glasgerahmten Dias können Verunreinigungen dazu führen, dass der Scanner nicht richtig auf das Bild fokussiert.
  • Achten Sie bitte darauf, Ihr Filmmaterial adäquat zu verpacken. Für Beschädigungen, die auf dem Transportweg durch eine unzureichende Verpackung entstanden sind, kann keine Haftung übernommen werden.
  • Wir nummerieren die gescannten Dateien der Reihe nach durch. Soweit dies erkennbar ist, bekommt jeder Film natürlich eine separate Nummerierung. Sie können aber auch gern einen von Ihnen gewünschten Präfix oder Suffix auf dem Bestellschein unter "Bemerkungen" mit angeben.
  • Wir erheben keine Aufwandsentschädigung für kleine Mengen. Bedenken Sie aber, dass das Porto für Kleinstmengen teurer ist, als das eigentliche Scannen.
  • Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen des Bestellscheins unsere AGB.

© Copyright Ihr Scanservice in Hannover 2005 - 2018